Was kann man in Sansibar machen?

Top-8 Aktivitäten

Tropische Strände in Kombination mit einer bunten Geschichte und einer unendlichen Vielfalt an Aktivitäten. Sansibar ist unglaublich vielfältig. Von Schnorcheln im azurblauen Indischen Ozean bis hin zu einer Dschungel-Wanderung oder Kultur in Stone Town. Um zu vermeiden, dass Sie die schönsten Dinge verpassen, die diese Insel zu bieten hat, sehen Sie hier die Top-8 Aktivitäten.

  • Schnorcheln bei der Insel Mnemba

    Einer der besten Orte, um zu schnorcheln oder tauchen, ist Mnemba Island (Atoll) im Norden von Sansibar. Entdecken Sie verschiedenen Arten von Schildkröten und Delphinen, bunte Fische wie Halfterfische, Trevally, Paletten-Doktorfische, Clownfische und mit etwas Glück sogar Wale. Genießen Sie eine Fahrt auf einem traditionellen hölzernen Segelboot (Dhow) zu dieser wundervollen Insel.

  • Besuch Prison Island

    Prison Island ist eine historische Insel, auf der früher Sklaven gefangen gehalten wurden und später Menschen mit Gelbfieber in Quarantänegebracht wurden.Momentan ist diese Insel ein Naturreservat für riesige Schildkröten und ein Ort, um die alten Ruinen aus der Sklavenzeit anzuschauen. Sie besuchen das alte Gefängnis und den Hof mit den Riesen-Schildkröten, die Sie selbst füttern können. Auch gibt es auf dieser Insel einen wunderschönen Strand mit Korallenriff, ideal, um zu schwimmen, zu schnorcheln oder sich zu sonnen.

  • Essen Sie in den Forodhani Gardens

    Sobald die Sonne untergeht, werden die Gärten der Forodhani Gardens zu einem lebendigen Freiluft-Foodmarkt, auf dem Einheimische und Touristen zusammenkommen. Es ist ein Paradies für Liebhaber von Fischgerichte, wie Tintenfisch, Krabben, Garnelen und Krebs. Es ist der perfekte Ort, um mehr über die kulinarischen Traditionen und das örtliche Leben zu lernen. Schlendern Sie durch die herrlichen Gärten, mischen Sie sich unter die Einheimischen und genießen Sie das Essen und die wunderschöne Aussicht über den Indischen Ozean.

  • Wanderung im Jozani Forest

    Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, dann ist diese fantastische Wanderung durch den letzten heimischen Wand und die imposanten Mangroven ein Muss. Die riesigen Bäume und Palmen in diesem tropischen Regenwald sind beeindruckend. Der Jozani Forestist der Lebensraum des seltenen roten Stummelaffen. Sie können auch Chamäleons, Galagos, Mangusten, Schweine, 40 Vogelarten und eine große Menge an Schmetterlingen bewundern.

  • Unternehmen Sie eine Kräuter- und Gewürztour

    Sansibar ist auch als die Spice Island bekannt, da dort seit jeher viele Gewürze und Kräuter angebaut und verkauft werden. Spazieren Sie durch eine Plantage und lernen Sie, wie die Kräuter und Gewürze angebaut werden und über deren gesundheitsfördernde Wirkung. Riechen Sie an und probieren Sie Nelken, Vanille, Muskat, Zimt, Kardamom und verschiedene tropische Früchte. Die Tour ist außerdem eine schöne Gelegenheit, um die ländliche Umgebung (Land) von Sansibar zu entdecken und um mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen.

  • Abendessen bei Emerson Spice

    Dieses fantastische restaurierte arabische Haus ist absolut einen Besuch wert. Auf dem Dach befindet sich eines der charmantesten und romantischsten Restaurants, vor allem dank seiner 360 Grad Aussicht über die Stadt und den Indischen Ozean. Genießen Sie das herrliche Essen und die exotischen Cocktails, während die Sonne langsam über dem Indischen Ozean untergeht.

  • Entspannen am Kendwa Beach

    Ein schneeweißer Strand, wogende Palmen und ein azurblaues Meer. Kendwa Beach ist einer der schönsten Strände der Insel. Verglichen mit dem beliebten Nungwi Beach ist dieser Strand viel ruhiger und bietet mehr Privatsphäre. Wenn Sie auf der Suche nach einem fantastischen Ort sind, um zu entspannen, dann ist dies eine fabelhafte Option. Genießen Sie die Sonne, einen Strandspaziergang oder eine Fahrt auf einem traditionellen Segelboot am Nachmittag. Kendwa Beach ist zweifellos der schönste Ort auf Sansibar, um den Sonnenuntergang zu sehen.

  • Stadtspaziergang in Stone Town

    Stone Town ist das historische und kulturelle Zentrum Sansibars und ein lebendiger Mix aus Afrika und dem Mittleren Osten. Die Altstadt ist ein Labyrinth aus kleinen Gassen mit Kaffeehäusern, Innenhöfen, Restaurants und Souvenirläden. Sie können Stone Town am besten zu Fuß entdecken. Schlendern Sie durch die schönen Straßen und genießen Sie die einzigartige Kultur und Atmosphäre. Besuchen Sie das House of Wonders, Old Fort, St Joseph’s Kathedrale, das Palace Museum und Sultan’s Palace.

Abseits von der Hektik. Das ist grosse. Wir sind so gut begleitet von Lomo. Fantastisch!

John & Brandon

Kontakt

E-Mail

info@lomotanzaniasafari.com

Telefon in Tansania

+255 739 909000
+255 682 808000

Telefon in Niederlande

+31 (0) 180 234072

      

Zur Kontaktseite